XML API   Extensible Markup Language

Die Auftrags- und Berechnungs-Daten können als maschinenlesbare Dateien digital exportiert werden. Diese können automatisch an Partner übertragen und so deren Prozesse papierlos und ohne Verzögerungen angestoßen werden.

Dieses System wird bereits mit dem Kooperationspartner TÜV NORD etabliert. Durch die Lizenzvereinbarung zwischen LIWETEC und TÜV NORD wird eine Schnittstelle definiert, um einen digitalen Austausch von Vorprüfunterlagen für das in Verkehr bringen von Aufzugsanlagen zu ermöglichen und das Konformitätsbewertungsverfahren zu vereinfachen.

Das webbasierte Elevator Portal ermöglicht damit dem Kunden, seine konstruierten Aufzugsanlagen   hinsichtlich der sicherheitstechnischen Rahmenbedingungen berechnen und überprüfen zu lassen. Bisher wurden dem Kunden die Berechnungen und die dazu relevanten Unterlagen nur in PDF-Form zur Verfügung gestellt, die der Kunde dann manuell an eine ZÜS eingereicht hat.
Nun können die technischen Daten sowie die Ergebnisse zusätzlich im standardisierten „XML-Format“ erzeugt werden und vom Kunden digital an die ZÜS gesendet werden. Dies ermöglicht eine digitale Unterlagenprüfung.
Die weiteren erforderlichen technischen Unterlagen für das Konformitätsverfahren werden in PDF-Form versendet. Mit der digitalen Übertragung der Daten und dem schriftlichen Auftrag des Endkunden beginnt das Konformitätsbewertungsverfahren.
Dies bedeutet weniger Bürokratie und eine schnellere Abwicklung.

2021-05-21T15:53:48+02:00