TÜV NORD ist jetzt als erste Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) im Elevator Portal von LIWETEC
im Modul eZÜS vertreten.

Bisher wurden dem Kunden die Berechnungen und die dazu relevanten Unterlagen nur in PDF-Form vom
Elevator Portal zur Verfügung gestellt, die der Kunde dann manuell an eine ZÜS eingereicht hat.
Nun können die technischen Daten sowie die Ergebnisse zusätzlich im standardisierten „XML-Format“ erzeugt werden.
Dies ermöglicht eine digitale Unterlagenprüfung.
Damit können die Unterlagen online an den TÜV NORD gesendet werden.
Mit den von Ihnen im webbasierten Elevator Portal ohnehin gespeicherten Unterlagen und Berechnungen
können die Abnahme-Prüfungen für Aufzugsanlagen digital und online beauftragt werden.
Die weiteren erforderlichen technischen Unterlagen für das Konformitätsverfahren können als Anhang mit gesendet werden.
Dieses Verfahren ist einzigartig in der Aufzugsbranche und bietet einen großen Vorteil:
Papierlos und ohne Verzögerung können die Aufzugsanlagen vom TÜV NORD abgenommen werden.
Kein Zusatzaufwand und keine Zusatzkosten, da keine neuen Dokumente erstellt werden müssen.
Diese Vereinfachung des Prozesses gelang nur durch die Zusammenarbeit zwischen LIWETEC GmbH
mit seinem online Elevator Portal und dem TÜV NORD.
Wo die geplante Aufzugsanlage errichtet werden soll, ist dabei unerheblich.
Überall in Deutschland sind die Aufzugssachverständigen vom TÜV NORD tätig und können Anlagen abnehmen und prüfen.
Und nicht nur das: Auch Aufträge aus dem Ausland können über das Portal an das Prüfunternehmen gegeben werden.
Ein weiterer Pluspunkt: mit den gespeicherten Daten können auch wiederkehrende Prüfungen online beim TÜV NORD beauftragt werden.

Ansprechpartner bei TÜV NORD:
Dipl.-Ing. Thomas Steffens
Tel.: +49 (0) 541/ 5823 – 316
tsteffens@tuev-nord.de

2021-09-07T13:36:36+02:00